Sonntag, 24. November 2013

10. Berliner Adventsregatta der Klassen RG 65 und Micro Magic

Die 10. Berliner Adventsregatta ist Geschichte. Bei überwiegend schwachen und drehendem Wind waren am Sonnabend 17 RGs und am Sonntag 19 MMs am Start. Es konnten jeweils 12 Wertungsläufe gefahren werden.

Sieger bei den RGs ist Steven Karalus (GER 414) mit einer Viperfish punktgleich vor Andreas Hoffmann (GER 120) mit einer JethRace. Den 3. Platz belegte Mario Rudolph (GER 12) mit einer Slim 65.

Bei den MMs wiederholte Tobias Honer (GER 727) erfolgreich seinen Vorjahressieg vor Andreas Voigt (G11) und Mario Rudolph (GER 177).

Herzlichen Glückwunsch!

Mit der Beteiligung von insgesamt 36 Booten wurde die Vorjahresteilnahme erneut übertroffen. Besonders erfreulich ist die stark gestiegene Teilnahme der RG Segler aus der Region Ost, hier insbesondere aus Sachsen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen